Eine zunehmende Herausforderung bei der Trinkwasseraufbereitung stellt die Entfernung von fluorierten Verbindungen wie PFOA und PFOS dar. Jacobis AquaSorb™-Kohlenstofffamilie ist dieser Herausforderung gewachsen!

Eine in den letzten Jahren wachsende Gruppe von Verunreinigungen in der Trinkwasserversorgung sind fluorierte organische Stoffe wie Perfluoroktansäure (PFOA) und Perfluoroktansulfonsäure (PFOS). PFOA und PFOS werden zur Herstellung von Teppichen, Kleidung, Stoffen und Beschichtungen für Kochgeschirr, die wasser- und schmutzabweisend sind, verwendet. Außerdem wurden sie auch als Brandbekämpfungsmittel und Tenside eingesetzt.

Obwohl die Produktion dieser Stoffe vor mehr als einem Jahrzehnt eingestellt wurde, wirkt sich die anhaltende Altlast von PFOA und PFOS weiterhin auf die Wasserversorgung aus. Im Mai 2016 gab die US EPA eine überarbeitete Gesundheitsempfehlung für diese Verbindungen heraus und senkte den Grenzwert für die Gesundheitsempfehlung auf 70 Teile pro Billion (ppt), basierend auf der kombinierten PFOA- und PFOS-Konzentration.

Aktivkohle wird seit mehr als zwei Jahrzehnten eingesetzt, um PFOA und PFOS aus Wasser zu entfernen. Jacobi Carbons hat für diese Aufgabe das Produkt AquaSorb CX evaluiert. Studien in Europa haben gezeigt, dass ein 9-10-minütige Kontaktdauer effektiv für eine PFOA-Verringerung sorgt:

In Anwendungen, bei denen die Oberflächenwasserversorgung beeinträchtigt ist und das Wasser einen Hintergrund-TOC (TOC – Gesamter organischer Kohlenstoff) aufweist, kann die Adsorption des TOC die Entfernungseffizienz von PFOA und PFOS beeinflussen. In diesen Fällen empfiehlt Jacobi ein Schutzbett aus einem mesoporösen Kohlenstoff wie AquaSorb 5000, gefolgt von einem Bett aus AquaSorb CX als Poliermittel, um die Leistung des Systems zu optimieren.

Wenn Sie mehr über diese wichtige Anwendung erfahren möchten, wenden Sie sich bitte an Ihren Jacobi-Vertriebsmitarbeiter oder besuchen Sie unsere ‚Kontakt‘-Seite auf der Jacobi-Webseite ( www.www.jacobi.net ).

 

Klicken Sie bitte auf die nachfolgende Taste, um ein technisches Bulletin von Jacobi herunterzuladen, das weitere Informationen zur Luftfiltration enthält.

Herunterladen